Jeder Lockenwickler ist hohl und zu den Seiten hin geöffnet. So lässt sich ein spezieller Haken durchziehen. Nach Durchziehen des Hakens durch den Haarwickler legen Sie eine Haarsträhne in das Hakenende ein und ziehen Sie sie in den Haarwickler hinein, bis der ganze Haken draußen und die Haarsträhne drinnen ist. Nach Herausziehen des Hakens kehrt der Lockenwickler in seine ursprüngliche Ringform zurück, entsprechend der sich die Haarsträhne dreht.

 

Auf diese Weise verfahren Sie auf dem ganzen Kopf, bis sich alle Strähnen in Haarwicklern befinden.

 

Das ganze Verfahren mag umständlich erscheinen, aber sobald Sie die Anwendung der Lockenwickler beherrschen, geht alles sehr schnell.

 

Tipp: Haare können im nassen oder halbtrockenen Zustand gewickelt werden. Nachgetrocknet werden können sie mit dem Föhn auch über die Lockenwickler.

 

Der Grund, warum die Haarwickler in verschiedenen Farben geliefert werden, ist, dass sie über entgegengesetzte Drehrichtungen verfügen.

 

Tipp: Wollen Sie die Haare in Richtung vom Gesicht nach außen wickeln, verwenden Sie rosa, grüne und lila Lockenwickler auf der linken und blaue, gelbe und orange Lockenwickler auf der rechten Kopfseite.

 

Haar frei abtrocknen lassen oder ausföhnen. Da die Haarwickler-Oberfläche luftdurchlässig ist, dauert die Trocknung nicht so lange.

 

Beim Entfernen der Lockenwickler zuerst das Ende greifen und vorschichtig herunterziehen. Nach Entfernen des Lockenwicklers hat die Strähne eine schöne Ringform.



 

Wir akzeptieren Kreditkarten

platitipti